- Anzeige -
Lesedauer: min
Gateway für Ethernet/IP und Profinet

Gateway für Ethernet/IP und Profinet

Softings neues Feldbus-Gateway FG-260 ermöglicht einen direkten Anschluss von Profinet-Geräten an Ethernet/IP-Steuerungen. Hersteller von Maschinen mit eigener Profinet-Steuerung, die in Ethernet/IP-dominierte Märkte wie z.B. die USA exportieren, können ihren Kunden mit Hilfe des FG-260 eine Lösung zum direkten Datenaustausch in Ethernet/IP-Anlagen anbieten. Für Systemintegratoren, die ihre Geräte mit Profinet Kommunikationsfunktion in Ethernet/IP-Anlagen implementieren wollen, bietet das Gateway einen direkten Anschluss ohne dass eine zusätzliche Profinet-Steuerung zum Einsatz kommen muss. Das Gateway unterstützt sowohl die Funktionalität eines Ethernet/IP-Adapters wie auch die eines Profinet-Controllers. Die Integration in SPS-Programme erfolgt über Ethernet/IP, während die Profinet-Kommunikation über ein Konfigurationswerkzeug definiert wird. Für die Überwachung und Anpassung während des Laufzeitbetriebs steht ein integrierter Web-Server zur Verfügung.

http://industrial.softing.com
Autor:

News

Das könnte Sie auch interessieren

VIB-Potenzial in Zahlen

Gemeinsam mit Machineering, dem Anbieter der Simulationssoftware IndustrialPhysics, können Unternehmen ab jetzt das individuelle Potenzial für den Einsatz einer virtuellen Inbetriebnahme (VIB) ermitteln.

Maindays 2020

Unter dem Motto ‘Instandhaltung zwischen Kostendruck und digitalem Wandel‘ findet vom 17. bis zum 18. März in Berlin die 21. Jahrestagung MainDays statt.

Interroll: Gewinn auf neuem Rekordniveau

Interroll konnte das gute Ergebnis nach einem Rekordvorjahr auch im Geschäftsjahr 2019 halten: der Nettoumsatz wurde mit umgerechnet ca. 521,2Mio.€ erneut erreicht, der Bestelleingang sank erwartungsgemäß auf umgerechnet ca. 508,9Mio.€.

Knowledge Day

Auf dem Knowledge Day in Blaubeuren erhalten Teilnehmer u.a. praxisorientierte Einblick in die Themen Predictive Maintenance und MES.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -