- Anzeige -
Lesedauer: min
Multifunktionaler Datenturbo: Pronumeric XCx800 mit Ethercat

Multifunktionaler Datenturbo:
Pronumeric XCx800 mit Ethercat

Ethercat hat sich weltweit als leistungsfähiges Netzwerk bei führenden Komponentenanbietern etabliert. Daher bietet Schleicher seine Steuerung Pronumeric XCx800 nun auch mit Ethercat an. Der Clou: die XCx800 bewahrt dem Nutzer ein hohes Maß an Flexibilität. Denn anders als bei herkömmlichen Steuerungen entscheidet der Anwender selbst, welches User Interface die Maschine hat und welche Antriebe verwendet werden.

 (Bild: Schleicher Electronic Berlin GmbH)

(Bild: Schleicher Electronic Berlin GmbH)

Bislang hatte Schleicher die Steuerung mit Sercos angeboten. Diese Option bleibt auch zukünftig bestehen, denn die Realisierung von Ethercat erfolgt mit der gleichen Hardware. Sercos und Ethercat sind steckerkompatibel und können anhand kleiner Anpassungen durch Schleicher in der Konfiguration ausgetauscht werden. Maschinenbauer sind damit frei in der Auswahl und Kombination von Komponenten. Weitere Vorteile: Die Pronumeric XCx800 mit Ethercat hat einen größeren RAM-Speicher, der zukünftige Erweiterungen ermöglicht. Zudem unterstützt die aufgerüstete Steuerung das weit verbreitete Profil EOE (Ethernet over Ethercat) und ist mit nahezu allen Ethercat-fähigen Antrieben kompatibel. Neben den Standard-I/Os können auch weitere Komponenten direkt an Ethercat betrieben werden, beispielsweise Ventilinseln oder Hydraulik- und Laserkomponenten. Unterstützt werden weiterhin bis zu 32 interpolierende Achsen, Antriebssteuerung und Diagnosefunktionen. Bereits 2013 hatte Schleicher seine Maschinensteuerung Pronumeric XCI600 mit Ethercat aufgerüstet. Neben der XCx800 soll auch noch die Pronumeric XCx1200 folgen.

www.schleicher-electronic.com
Autor:

News

Das könnte Sie auch interessieren

VIB-Potenzial in Zahlen

Gemeinsam mit Machineering, dem Anbieter der Simulationssoftware IndustrialPhysics, können Unternehmen ab jetzt das individuelle Potenzial für den Einsatz einer virtuellen Inbetriebnahme (VIB) ermitteln.

Maindays 2020

Unter dem Motto ‘Instandhaltung zwischen Kostendruck und digitalem Wandel‘ findet vom 17. bis zum 18. März in Berlin die 21. Jahrestagung MainDays statt.

Interroll: Gewinn auf neuem Rekordniveau

Interroll konnte das gute Ergebnis nach einem Rekordvorjahr auch im Geschäftsjahr 2019 halten: der Nettoumsatz wurde mit umgerechnet ca. 521,2Mio.€ erneut erreicht, der Bestelleingang sank erwartungsgemäß auf umgerechnet ca. 508,9Mio.€.

Knowledge Day

Auf dem Knowledge Day in Blaubeuren erhalten Teilnehmer u.a. praxisorientierte Einblick in die Themen Predictive Maintenance und MES.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -