Aug 1, 2019 | Allgemein, News

Autor:

Stabile Geschäftsentwicklung für DMG Mori

DMG Mori verzeichnete im ersten Halbjahr 2019 trotz eines schwieriger werdenden Marktumfelds eine stabile Geschäftsentwicklung auf hohem Niveau. Der Auftragseingang erreichte wie geplant 1,4Mrd.€. Der Umsatz erhöhte sich um +5% auf 1,3Mrd.€. Das EBIT legte um +11% zu auf 103,4Mio.€. Die EBIT-Marge verbesserte sich zudem auf 8,1% und der Free Cashflow stieg um +22% auf 81,9Mio.€. Das laufende Geschäftsjahr steht vor allem im Zeichen der Emo. DMG Mori zeigt dort Neuheiten aus den Bereichen Automatisierung, Digitalisierung und Additive Manufacturing. Zu den Highlights gehören 29 Automationslösungen sowie fahrerlose Transportsysteme.

de.dmgmori.com

News

Topstories

Das könnte Sie auch interessieren

NUM expandiert nach Indien

Das Unternehmen NUM eröffnete im November eine Niederlassung in Bangalore. Durch die Expansion will das Unternemen seine lokale Präsenz sowie den kundennahen Vertrieb und das Serviceangebot stärken.

mehr lesen

Keine Entwarnung

Auftragseingang im Maschinenbau im Oktober Keine...