Bürstenlose Servomotoren mit Motion Controller

Bürstenlose Servomotoren mit Motion Controller

Bei den Stellantrieben der Serie EXR-32.24-xxx (BL) von Mattke handelt es sich um bürstenlose Gleichstrommotoren mit analogen Hallsensoren und eingebautem Motion Controller. Neben dem Betrieb als Positioniersystem steht auch eine Drehzahl- oder Stromreglung zur Verfügung.

Bild: Mattke AG Servotechnik

Der Controller ist standardmäßig über RS232 oder wahlweise über eine CANopen-Schnittstelle ansteuerbar und befindet sich in einer druckfesten Kapselung. Er umfasst eine Versorgungsspannung von 24V bei einem Wirkungsgrad von 95 Prozent und einem maximalen Dauerausgangsstrom von 2A. Der Stellantrieb ist für den Einsatz in explosionsfähigen Atmosphären nach Einhaltung von EN60079-0, EN60079-01 bestimmt. Er verfügt über eine Nennspannung von 24V bei einer Abgabeleistung von 32,7W und einem Dauerdrehmoment von 87mNm. Der Antrieb ist für Anwendungen, wie in der Robotik oder bei Spezialmaschinen geeignet.

Ausgabe:

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Walter Neff GmbH Maschinenbau
Bild: Walter Neff GmbH Maschinenbau
Retrofit-Projekt macht 400t-Presse fit für die Zukunft

Retrofit-Projekt macht 400t-Presse fit für die Zukunft

Bei Fütterer Werkzeugbau werden pro Jahr rund 30 Werkzeuge nach individuellen Kundenvorgaben gefertigt. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Konstruktion und Herstellung von Transfer-, Tiefzieh- und Folgeverbundwerkzeuge sowie von Prototypen und Prototypenwerkzeugen. Insgesamt drei hydraulische Pressen kommen bei der Werkzeugfertigung zum Einsatz. Die größte hydraulische Presse kommt aus dem Hause Neff: eine 400t Doppelständer-Ziehpresse mit 160t Ziehkissen und einer Tischgröße von 1.500 mal 1.200mm. An dieser Presse wurden vor Kurzem Retrofit-Modernisierungsmaßnahmen von Neff vorgenommen