dima digitale und maschinelle Fertigung Newsletter 1 2021
Starthilfe für Umati

Starthilfe für Umati

Eigentlich wollte der VDW das ISW-Forschertrio Caren Dripke, Tonja Heinemann und Christian von Arnim bereits im vergangenen Jahr auf der Metav für das Projekt KonI4.0 auszeichnen. Doch wegen Corona wurden die Urkunden erst kurz vor Weihnachten in kleinem Rahmen feierlich überreicht.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Lenze SE
Bild: Lenze SE
Reibungslose Interaktion

Reibungslose Interaktion

Die Funktionsvielfalt einer Maschine ist heute wichtig für den Vertriebserfolg. Doch gewichtiger ist die Frage, ob der Anwender die zunehmende Komplexität beherrschen kann. So ist eine bedienerfreundliche Visualisierung entscheidend für die Kundenzufriedenheit – doch um sie zu erstellen, braucht der Maschinenbauer das richtige Werkzeug.