GrindingHub für Anmeldungen bereit
Bild: United Grinding

Der VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) hat die Anmeldeunterlagen für die GrindingHub an potenzielle Aussteller in aller Welt verschickt. In Kooperation mit der Messe Stuttgart und mit ideeller Trägerschaft des Industriesektors ‚Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik‘ des Verbands der Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie Swissmem veranstaltet der VDW ab 2022 die GrindingHub. Ziel ist es, sie als neue Leitmesse für Schleiftechnik und Superfinishing zu etablieren. Unter dem Motto ‚GrindingHub – Brings solutions to the surface‘ geht sie erstmals vom 17. bis 20. Mai 2022 in Stuttgart an den Start.

Fachverband Werkzeugmaschinen und Fertigungssystem
wzm.vdma.org

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Walter Neff GmbH Maschinenbau
Bild: Walter Neff GmbH Maschinenbau
Retrofit-Projekt macht 400t-Presse fit für die Zukunft

Retrofit-Projekt macht 400t-Presse fit für die Zukunft

Bei Fütterer Werkzeugbau werden pro Jahr rund 30 Werkzeuge nach individuellen Kundenvorgaben gefertigt. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Konstruktion und Herstellung von Transfer-, Tiefzieh- und Folgeverbundwerkzeuge sowie von Prototypen und Prototypenwerkzeugen. Insgesamt drei hydraulische Pressen kommen bei der Werkzeugfertigung zum Einsatz. Die größte hydraulische Presse kommt aus dem Hause Neff: eine 400t Doppelständer-Ziehpresse mit 160t Ziehkissen und einer Tischgröße von 1.500 mal 1.200mm. An dieser Presse wurden vor Kurzem Retrofit-Modernisierungsmaßnahmen von Neff vorgenommen