- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Anlage für vollautomatisiertes Fräsen

MartinMechanic hat ein Dreh-Fräszentrum mit einem Roboterteile-Handling und dem Werkzeugmagazin MEM6384 von Martin Systems verbunden. So lässt sich die Bearbeitung von Anschlussblöcken für die Automobilindustrie vollständig automatisieren. Die Anlage kann 28 Stunden völlig autark ihren Auftrag ausführen, und zwar auf zwei Spannvorrichtungen gleichzeitig. Auf diese Weise wird eine Zykluszeit von 8min erreicht. Mithilfe des Handling-Roboters IRB 6640 von ABB und einer großen Anzahl unterschiedlicher Werkzeuge können 27 unterschiedliche Produktvarianten produziert werden. Bei einer Länge von 12m benötigt die 6m breite Gesamtanlage eine Stellfläche von 72m2.

MartinMechanic Friedrich Martin GmbH & Co. KG
http://www.martinmechanic.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Siko GmbH
Bild: Siko GmbH
Gut beraten – gut gelagert

Gut beraten – gut gelagert

Die Firma Siko entwickelt und produziert Messgeräte und Positioniersysteme für Automatisierungsprozesse. In den teilweise kundenspezifisch
angepassten Lösungen herrschen ganz besondere Einsatzbedingungen, deshalb ist die Wahl der passenden
Wälzlager oft komplex. Die richtigen Lösungen für neue Produkte im Bereich Stellantriebe und Drehgeber wurden deshalb in Zusammenarbeit mit dem Wälzlagerhersteller Findling ausgewählt.

Bild: CHIRON Werke GmbH & Co. KG
Bild: CHIRON Werke GmbH & Co. KG
Neuer CEO bei Chiron

Neuer CEO bei Chiron

Carsten Liske ist neuer CEO des Maschinenbauers Chiron mit Hauptsitz in Tuttlingen. „Liske bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im internationalen Investitionsgütergeschäft mit“, betont Dr. Armin Schmiedeberg, Vorsitzender des Verwaltungsrats. Der neue Chiron-Chef begann seine Laufbahn bei ABB in Zürich und Unaxis in Liechtenstein.

Bild: Siemens AG
Bild: Siemens AG
Vision-KI für SPS

Vision-KI für SPS

Siemens bringt ein Modul mit integriertem KI-fähigen Chip für die Steuerung Simatic S7-1500 und das I/O-System ET 200MP auf den Markt: Die S7-1500 TM NPU (Neural Processing Unit) ist ausgestattet mit dem KI-Chip Intel Movidius Myriad X Vision Processing Unit.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -